Das Schulprogramm ist das grundlegende Konzept der pädagogischen Zielvorstellungen und der Entwicklungsplanung einer Schule.
Es konkretisiert die verbindlichen Vorgaben und Freiräume im Hinblick auf die spezifischen Bedingungen vor Ort.
Es bestimmt Ziele und Handlungskonzepte für die Weiterentwicklung der schulischen Arbeit und legt Formen und Verfahren der Überprüfung der schulischen Arbeit insbesondere hinsichtlich ihrer Ergebnisse fest.
(vgl.https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Schulsystem/Schulformen/Grundschule/Von-A-bis-Z/Schulprogramm/index.html)

Unser Schulprogramm befindet sich in der Überarbeitung.
Personelle Wechsel sowie Veränderungen in den Rahmenbedingungen der schulischen Arbeit erfordern eine dynamische Anpassung.

Unsere Konzepte spiegeln unsere pädagogischen Überzeugungen und Ziele unserer Arbeit wider.

Schulregeln (1)

Leitfaden-Schulverweigerung

Konzept-zum-Kooperativen-Lernen-KGS

Vertretungskonzept